Kle├čheim und die Saalachau

Kle├čheim SalzburgNischen Schloss
Kle├čheim SalzburgNischen emanuelone
Der kleine See / Weiher /Teich hinter dem Schloss Kle├čheim und s├╝dlich der Besamungsanstalt
Rundblick ├╝ber den M├╝hlbach auf die Kuhwiese hinter dem Schloss Kle├čheim, 2023

SalzburgNischen Fotoblog auf SN.at

Salzburg­čîäNischen
~ es ist sch├Ân hier ~
ÔťĘ Licht aus Salzburgs kulturellen
und nat├╝rlichen Nischen seit 2007
­čÄą YouTube: emanuelsbg
ԺɴŞĆ www.Weltkunstzentrale.at

Autorenbild

Seit 3. Februar 2009 wurden folgende #SalzburgNichen Fotos,
├╝ber die Server der Salzburger Nachrichten, ver├Âffentlicht:

10 Jahre Salzburgnischen [?]
https://www.sn.at/fotoblog/user/emanuel-a-h/30.311.137
Herbstabend am Salzachkai
Herbstnachtstraum
Spaziergang auf den Kapuzinerberg
Blick auf Salzburg am 15. November 2016
_M├Ânchsberg_ ^Untersberg^_
Augustiner Br├Ąust├╝bl M├╝lln ?
Salzburgnische M├Ânchsberg Klettergarten
Herbstwaldsonne
M├Ânchsberg Sonnenuntergang
Die Salzburger Altstadt nach Sonnenuntergang
Salzburg Stadt Aussicht nach Sonnenuntergang
Tierische Begegnung am M├Ânchsberg
Klettergarten am M├Ânchsberg zum Herbstbeginn 2016
Schloss M├Ânchstein - das ÔÇ×Professorenschl├Âsschen"
Salzburgnische
Die Liebesbr├╝cke
Salzburger K├╝he & Stiere am M├Ânchsberg
Salzach-Saalachspitz
Salzburger Sonnenmeditation  ?
Salzburger Sonnenmeditation  ?
Salzburger Sonnenmeditation  ?
Salzburger Sonnenmeditation  ?
N├Ârdlicher Salzachkai bei Nacht
Saalachspitz Romantik
(( Save the Whales ))
Steinmandl an der Salzach
Schw├Ąne am Salzachsee II
Salzburger Sandstrand II
Dreifaltigkeitsallegorie
? Nischenausblick auf Salzburg Stadt
Salzburger Fr├╝hlingseinblick 2015
Menschensinn und Natur im Himmel
M├Ânchsbergnische -eat more vegetables-
Goldenes Lichtspiel auf der Fr├╝hlingswiese vorm Johannes-Schl├Â├čl am M├Ânchsberg
Salzburger Sandstrand
Salzburg zwischen Himmel und Erde
Schw├Ąne am Salzachsee
Herbstsonne ├╝ber dem Salzburger Rosenh├╝gel
Der Herbst im Salzburger Kurpark
Die Natur in ihrer Sch├Ânheit
Wegtafeln und Kreuz am Rossbrand
Salzachkai beim Pioniersteg
Stierwiese hinter Schloss Kle├čheim
Salzburg in Blau Gr├╝n Gold
Goldener Herbst im Lehener Park
Johannesschl├Âssel -Pallottinerkloster am M├Ânchsberg
Neue Mitte Lehen im Herbst
Herbstallee - Schloss Kle├čheim
Stierwiese  beim Johannes-Schl├Âssel - Pallotionerkloster am M├Ânchsberg
B├╝rgerwehr & Neutor in Blau-Gr├╝n
? Sonnenuntergangsbild vom M├Ânchsberg
Viola Salzburg
M├╝llner Kirche
Nockstein, 1.043 m am Nordabhang des Gaisbergs
Rainberg
Rodeln in Salzburg Stadt ist m├Âglich am Brandlbichl in Alt-Liefering
Stierbegegnung am M├Ânchsberg
Sonnenuntergang
Sonnenuntergang am Salzachsee
Sonnenuntergang in Lila-Violett
Sonnenuntergang am M├Ânchsberg
Sonnenuntergang am M├Ânchsberg
SalzBurgGeist
Maria Plain
? Liebe in der Bushaltestelle der Salzburger Sinnhubstra├če im Fr├╝hling 2011
Aura vom herrlichen Sonnenuntergang am Salzburger Sonnendeck im Mai 2011
P A N O R A M A
???? ?? ??????? ???~ Orbs ~? ??????? ?? ???
DER BAUM
Salzburg Panorma
Hunde Catwalk Kle├čheim
Willkommen im Fr├╝hling ? ,mitten in der Stadt am M├Ânchsberg in Salzburg
Fr├╝hlingsblick vom M├Ânchsberg zum Untersberg
Ein sch├Ânes Tier
Augenkontakt mit der Natur
Schneemann sonnt sich am M├Ânchsberg
Entenparadies
Sommerliche M├╝llner Schanze
Europark Ausblick ├╝ber Bolaring M├Ânchsberg Festung
Der Watzmann vom Gaisberg aus
Ausblick  vom Gaisberg zum Untersberg
Blick  vom Gaisberg auf Salzburg-Kapuzinerberg
Sch├Âne Aussicht vom Rainberg auf Riedenburg, M├Ânchsberg, Gaisberg, Neutor, Festung,
Bergblick ins sonnendurchflutete Riedenburg
Blick vom Rainberg ├╝ber Riedenburg durchs Neutor
Salzburg, heiter
Mein Garten ist mein Tor ins Paradies
Unser Garten
Sanftmut
"Gehen macht gl├╝cklich" in der Winterlandschaft Altstadt-M├╝lln
Bild vom 300.000ÔéČ Fotoshooting mit Cameron Cruise, James Diaz und Tom Mangold ├╝ber den D├Ąchern Salzburgs
Herbstparadies M├Ânchsberg
Ausblick auf die Festung vom Kapuzinerberg
posing cow
Ein Stein
Bild der Salz-Burg in blau gr├╝n
Bildcollage mit einigen Salzburgs autonomster Kunstwerke 2009
Bilder unter freier Lizenz sind mir die Liebsten
Speziell im Winter, wenn es kalt wird.
ob dieses Bild wohl Aura hat?
Das sch├Ânste Bild vom Rudolfskai 2009
Rote Winternacht
Sky-Space Kunstprojekt Salzurg 2006
Salzach Herzen

zu diesen Bildern in gr├Â├čerer Aufl├Âsung geht’s hier lang:
https://www.sn.at/fotoblog/user/emanuel-a-h/30.311.137

Sinn des Lebens ┬░ Mystik

Sinn des Lebens ┬░ Mystik ÔÇô MEM

Zum Inhalt springen

Im Kern aller gro├čen Religionen liegt die Mystik.

Durch sie offenbart sich das Geheimnis des Lebens.

Das Wort Mystik bezeichnet sowohl die Informationen ├╝ber die Erfahrung
einer g├Âttlichen oder absoluten Wirklichkeit,
als auch die Bem├╝hungen um eine solche Erfahrung.

Diese immerw├Ąhremde Anwesenheit┬░ offenbart sich einem
in der Stille, der h├Âchsten Freude oder dem gr├Â├čten Leid.

Es ist in mir, wie auch in dir, ├╝berall und immer ist Es hier.
Das G├Âttliche, das uns und alles verbindet, ist jetzt hier.
Es ist das Selbst, das tausend Namen hat.

Diese Allgegenw├Ąrtigkeit Gottes,
die alles aus sich selbst erst-sch├Âpft,
ist ├╝ber Raum und Zeit erhaben,
und tut den Kosmos stets mit Sinn aufladen.


sonne wiese ast sommer idylle 
sinn des lebens mystik mem von emanuel one 4 gottcc gottone

Messias
Das Wort Messias, aus dem hebr├Ąischen Maschiach (lateinisiert Christus, der Gesalbte), bezeichnet in heiligen Schriften Propheten Gottes.
vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Salbung

The Meaning of Life
Meaning bezeichnet die Bedeutung, Wichtigkeit und Signifikanz.
vgl. https://plato.stanford.edu/entries/life-meaning/

Der Sinn des Lebens Guru
Der Begriff ÔÇÜGuruÔÇś entstammt der indischen Mystik. Die * Upanischad, * Advayataraka beschreibt das Wort zusammengesetzt aus GU=Dunkelheit und RU=Vertreiber.

Himmlespforte-H├Âllenpforte-Himmelspforte  auf der Festung Hohensalzburg 
Bild von Emanuel von Salzburg alias EAH alias Emanuel One - emanuelone


Emanationskonzepte 1.0 ÔÇô Upanischaden 2.0

Grunds├Ątze:
Energie folgt der Aufmerksamkeit.
Der Frieden gen├╝gt sich selbst.
Die Wahrheit spricht f├╝r sich selbst.
Wirklichkeit entsteht durch Denken ÔÇô Realit├Ąt durch Handeln.
Wahr ist, was immer & ├╝berall da ist. Jetzt und Hier.

Mensch emaniert aus dem einen Selbst.
Mensch findet ein gro├čes Sein, wenn er bewusst ist, wenn er jetzt ist, wenn er da ist.
Es strahlt und flie├čt aus Ihm, mit Intention & Aufmerksamkeit, Realit├Ąt & Wirklichkeit.


Hypothesen:
Je bewusster das Ziel umso befl├╝gelter die Wanderung.
Je bewusster ich lebe, umso mehr erkenne ich die zusammenh├Ąngende Struktur hinter den Erscheinungen.
Je bewusster ich lebe, umso mehr erkenne ich die synergetisch-symbiotische Struktur hinter den Erscheinungen.
Je mehr ich mir der nat├╝rlichen Kausalit├Ąten hinter den vielen wunderbaren Ereignissen des Alltags bewusst werden, umso mehr erkenne ich deren synergetische Struktur.

Spr├╝che:
Im Sch├Âpfer lebe ich, bewege ich mich und habe ich mein Sein.
Der Sch├Âpfer lebt, bewegt sich und hat sein Sein in mir.
Wenn wir lernen unserer Intuition zu vertrauen, werden wir Zuf├Ąlle als F├╝gungen erkennen.
Zeit entspricht einem Ordnungs Versuch im sch├Âpferischen Chaos der ewigen Anwesenheit.
Wer das Auseinanderfallen seines Ichs erlebt, dem ├Âffnet sich der Raum f├╝r das Erleben des gro├čen Ganzen.
Ziel und Grund unseres Daseins sind eins, wie wir, die zugleich zum Licht streben und von ihm leben. Tr├Ąnen sind Erkenntnisfl├╝sse durch das Land der Demut.
Achte auf das, was Du deinem Kopf zuf├╝hrst mindestens genauso gut, wie auf das was in deinem Magen landet.

Der Verstand hat engere Grenzen als das Bewusstsein.
Die Vernunft hat engere Grenzen als der Verstand.
Das Bewusstsein ist grenzenlos.
Geisteswissenschaften erm├Âglichen eine ├ľffnung des Geistes f├╝r den Kontext, das Abstrakte, das Subtile, – das ├╝ber das lineare Denken Hinausgehende und letztendlich Einsicht.
Durch die Erweiterung des Mitgef├╝hls gelingt es uns, die subjektive Welt unserer eigenen Gef├╝hlswelt zu ├╝berschreiten,
und uns mehr als Teil eines Gr├Â├čeren Ganzen wahrzunehmen.
Mittels Mitgef├╝hl wird die subjektive Weltsicht objektiviert
und das gr├Â├čere Ganze ersichtlichÔÇŽ

Vielfach wird dieser Vorgang auch als Egotod,
oder Herr werden ├╝ber die k├Ârperlichen Konditionierungen bezeichnet.
Egotod bedeutet loslassen von Eigeninteresse und Herr werden ├╝ber die menschlichen Konditionierungen.

Sich des Ziels bewusst wird der Weg selbst zur befl├╝gelten Berufung.
Ein eingerichtetes Bewusstsein brennt sich durch das Chaos wie die Karthasis durch das Leid.
Der Begriff der Liebe l├Ąsst sich seinem besseren Verst├Ąndnis nach, gerne um den der Verbundenheit, beziehungsweise, der Einheit und dem Streben danach erg├Ąnzen.

Alles ist eins. Alles h├Ąngt zusammen.
Alles ist miteinander verbunden.
Verbindung ist Beziehung.
Verbindung, Beziehung, Zusammenhang, Vereinigung ÔÇŽ Liebe.

Gleichnisse:
Im Krieg l├Ąsst sich nicht ruhen, Krieg l├Ąsst sich nur bringen.
Frieden l├Ąsst sich nicht bringen, im Frieden l├Ąsst sich nur ruhen.
Wer Krieg bringt, bringt sich selbst.
Wer im Frieden ruht, ruht in sich selbst.
Das Selbst ist Unwandelbar.

Mein K├Ârper ist mein Wagen, das Steuerrad mein Verstand und die Sinne sind mein Antrieb.
Die Tankweise ist abh├Ąngig von den Intentionen des Fahrers, der eins ist mit seinem Ziel.
Das Selbst als gleichm├╝tiger Passagier genie├čt die Fahrt, wohlwissend dass er ist.


Die Sinne reizen.
Der Sinn der Augen ist es zu sehen.
Der Sinn des Geschmacks ist es zu schmecken.
Liegt der Sinn des Lebens best├Ąndig im Wandel verborgen?
Ist der Sinn des Lebens, das Leben Selbst?
Was ist das Leben selbst?
Was ist das Selbst?
Was ist das Unwandelbare?

Jede Minute in der wir es schaffen nicht gegen etwas zu sein,
ist ein gewonnenes St├╝ck Lebenszeit, um f├╝r etwas zu sein.

The www.Gatekeeper.pro

www.emanation.at

Mystiker Baba E.A.H. alias EmanuelOne Emanuel One Emanuel.one EAH

Das Mysterium des E.A.H.

When the search begins he swings his ding and lets the bells ring.
Here it comes and there he goes
its all about the Metaflows!

He kept winning
at the beginning.
Just until the start
he felt himself to smart.
He benched out his brain
to the other side.
It was much more
than the grasp
for a furious ride.


After 9 years of feeling sad
and nearly getting mad,
he tried to throw
schools loath ahead
and got rid of examens dread.


Albeit a fucked up May,
he mostly searched for a greater sense.
So he jumped from hardship to plight
with the hope to find light.


He dipped into the University of Vienna
and lived the life of an Homeslide Penndler.


Through the Roses of Green he got bitten by snake and thought to get wake.


War er zu Beginn auch fast nur seiner eingedenk,
hat der Schmerz ihn harsch zum H├Âheren gelenkt.
Wer seinen Kopf nicht gern nach unten senkt,
dem wird schon mal der Hals verrenkt.

Ja, auf der Suche, wo das Selbst wohl drinnen steckt,
ist er nicht nur keck wo angeeckt,
sondern mehrmals auch schon fast verreckt.

emanuelone emanuel one spirit holy mystic transcendence

Um sich mim Sinn des Lebens zu verloben,
ist er bis zum H├Âchsten raufgeflogen.

Was einem so ein Menschenleben alles lehrt,
wenn man sich nur mehr um das Eine schert.

Gewandt, geschickt und teils penibeI
sei diese Gschicht hier hingeschrieben:


Einst schritt er zur Weihnachstnacht,
dreimal gepr├╝ft durch Schnee und Wind zum guten Mann,
und hatte letzendlich voll der Demut hold,
an den F├╝├čen nur noch Socken an.

Wenn er aus freien St├╝cken bei Ihm weilt,*
erhofft er sich vom Leid gefeit.
So hat er sich nun,
vollends Da* hingegeben.


Was dann folgte,
war ein neuronales Beben.*


Heut ist er dem Einen eingedenk
und erlebt sein Leben wie von Ihm gelenkt.
*

Niemals mehr mag sie verstummen,
ist diese Botschaft erst erklungen:


Nur Gott allein kann alles geben,
so auch Mensch sein sinnhaft Streben.

Ôś╝

Der M├Ânchsberg

Blick ├╝ber die Stierwiese – Kuhwiese am M├Ânchsberg auf das Pallotiner Kloster vorm Untersberg
Frohes Sein! Emanuel one von Salzburg Bild Foto pic art von E.A.H.
Sch├╝tze Skulptur vorm Professorenschl├Âsschen
Sonnenuntergang am M├Ânchsberg
Wasserturm am M├Ânchsberg in Salzburg ├ľsterreich Austria 
Bild von E.A.H E-A-H alias Emanuel One
Wasserturm am M├Ânchsberg

Die Stierwiese vorm Pallotiner Kloster

Spazierweg am M├Ânchsberg
Ausslick ├╝ber den M├╝llner H├╝gel auf die M├╝llner Kirche
M├╝llner Kirche Salzburg Nischen Mystik
Die M├╝llner Kirche
Die Stupa am M├Ânchsberg
Sonnendeck beim Pallotiner Kloster am M├Ânchsberg
Salzburg am M├Ânchsberg bei der B├╝rgerwehr
Turm bei der B├╝rgerwehr am M├Ânchsberg

Monika-Pforte – M├╝llner Schanze
Richterh├Âhe Plateau am M├Ânchsberg
Ausblick von der Richterh├Âhe am M├Ânchsberg ├╝ber Leopoldskron in Richtung Untersberg
Himmelstor M├╝llner Schanze
Waldnische im April 2021 am M├Ânchsberg
Waldnische im April 2021 am M├Ânchsberg
kleine Spazierweg Nische am M├Ânchsberg ├╝ber der Stadt Sakzburg
Salzburg Altstadt view Anblick M├Ânchsberg Ausblick Fotografie Foto
Ausblick auf die Salzburger Altstadt
Aufgang zur Salzburger Stupa am M├Ânchsberg 2021
Aufgang zur Stupa am M├Ânchsberg
Sonnendeckwiese beim Pallotiner Schl├Âssl
Stierwiesen Abenteuer am M├Ânchsberg emanuelone salzburgnischen gifart gif cow bull animal salzburg austria s├Ąugetier begegnung
weitere Salzburg Bilder und Fotografien von E.A.H. gibt es auf www.SalzburgNischen.at

SalzburgNischen

Salzburg Nischen


Der Start von #SalzburgNischen erfolgte im Rahmen der teilnehmend-beobachtenden Soziologie-Diplomarbeit: „Die offene Kulturszene der Stadt Salzburg“.
Im Zuge dessen ver├Âffentlichte E.A.H., unter dem Pseudonym SalzburgNischen unz├Ąhlige Bilder und Videos aus den kulturellen und nat├╝rlichen Nischen der Stadt Salzburg.
Der Start auf YouTube erfolgte 2007 mit ÔÇ×Licht aus Salzburgs KulturnischenÔÇť [https://www.youtube.com/emanuelsbg].
Seit 2008 mit Infos und Bildern auch auf [https://twitter.com/creativEcommon] bzw. vimeo, dailymotion, etc.
vgl. http://www.SalzburgNischen.at

Internetfestung SalzburgNischen-Emanuel-one-kunst-art-naturegif
2018 erfolgte aus den Synergien von Kunst, Religion & Wissenschaft, die Er├Âffnung der Internetfestung Weltkunstrale.at.net.com